Linux – Verzeichnisse inklusive Unterverzeichnisse und versteckter Dateien kopieren

Nur als Reminder für mich selbst. Unter Linux kopiert man Verzeichnisse inklusive aller Unterverzeichnisse wie folgt: cp -r /home/quellverzeichnis/* /zielverzeichnis Wichtig ist der Parameter -r. Damit werden auch alle Unterverzeichnisse kopiert. Dumm ist nur, dass alle versteckte Dateien vergessen werden. Diese ebenfalls mit zu kopieren funktioniert, indem man den Stern * gegen einen Punkt . [...]

Smart Channel Liste für OpenSuse 11.3

So, OpenSuse 11.3 wurde veröffentlicht und ich habe es endlich geschafft eine OpenSuse smart channel Liste zusammen zu stellen. Die Liste ist für ein 32bit System mit KDE und NVIDIA Grafikkartentreiber, sowie Multimediaunterstützung ausgelegt. Besonders unsichere oder problematische Repositorys haben ich nicht eingefügt. Ihr könnt die Liste entweder direkt mittels Konsolenbefehl importieren: su eingeben Passwort: [...]

Smart Channel Liste für OpenSuse 11.2

So, OpenSuse 11.2 wurde veröffentlicht und ich habe es endlich geschafft eine OpenSuse smart channel Liste zusammen zu stellen. Die Liste ist für ein 32bit System mit KDE und NVIDIA Grafikkartentreiber, sowie Multimediaunterstützung ausgelegt. Besonders unsichere oder problematische Repositorys haben ich nicht eingefügt. Ihr könnt die Liste entweder direkt mittels Konsolenbefehl importieren: su eingeben Passwort: [...]

Smart Channel Liste für OpenSuse 11.1

So, heute wurde endlich OpenSuse 11.1 veröffentlicht. Da ich das System bei mir selbst installieren möchte, habe ich mir eine Smart Channel Liste zusammengestellt. Die Liste ist für ein 32bit System mit KDE und NVIDIA Grafikkartentreiber, sowie Multimediaunterstützung ausgelegt. Besonders unsichere oder problematische Repositorys haben ich nicht eingefügt. Ihr könnt die Liste entweder direkt mittels [...]

Smart Channel Liste für Suse 11.0

Channel Listen für smart gibt es inzwischen ja wie Sand am Meer. Aus irgendeinem Grund musste ich mir trotzdem meine Liste selbst zusammenstellen, da die einen Vorschläge entweder zu sehr auf Sicherheit setzen oder die anderen zu viele Channel beinhalten. Vielleicht ist die Liste ja auch für andere Personen interessant. Sie ist für ein 32bit [...]

Virtual Hosts: Rootserver mit einer IP und mehreren Domains – Suse Linux

Besitzt man einen Rootserver, so will man häufig nicht nur eine Domain auf diesem Rechner verwalten, sondern mehrere. Vielleicht beginnt man ja mal mit nur einer Domain, aber die Server besitzen heutzutage soviel CPU-Power, RAM und Speicherplatz und verkraften dadurch durchaus mehrere Datenbanken, sowie Last. Wie geht man dabei nun vor? Das im DNS Nameserver [...]

Browser aus Java Applikation starten

Häufig möchte man aus einem Java Programm heraus den Browser starten. Dabei soll eine bestimmte URL mit übergeben und geöffnet werden. Bis Java 1.6 gab es keine direkt mitgelieferte Möglichkeit den Default Browser mit einer übergebenen URL oder einem Filepath zu starten. Als Workaround wurde häufig der Tip unter http://www.javaworld.com/javaworld/javatips/jw-javatip66.html empfohlen. Eine eigene, recht primitive [...]

Smart Channel Liste für Suse 10.3

Channel Listen für smart gibt es inzwischen ja wie Sand am Meer. Aus irgendeinem Grund musste ich mir trotzdem meine Liste selbst zusammenstellen, da die einen Vorschläge entweder zu sehr auf Sicherheit setzen oder die anderen zu viele Channel beinhalten. Vielleicht ist die Liste ja auch für andere Personen interessant. Sie ist für ein 32bit [...]

OpenSim: Ein Open Source Virtual Worlds Server

Der Client von Second Life ist seit Januar 2007 Open Source1. Obwohl dies ein wichtiger Schritt für die Weiterentwicklung von SL dargestellt hat, bleibt die Tatsache, dass die Server Plattform nicht freigegeben wurde und damit die vollständige Kontrolle über Second Life, weiterhin bei Linden Lab2 liegt. Obwohl dieses Vorgehen aus ökonomischer Sicht verständlich ist – [...]

Review: iLiad 2nd Edition von iRex

Dieser Artikel ist Teil einer Serie: 1. Elektronisches Papier/E-Book Reader: Der iLiad von iRex 2. Review: iLiad 2nd Edition von iRex Nun bin ich seit knapp einer Woche Besitzer eines iLiad 2nd Edition von iRex. Gegenüber der “alten” iLiad Version handelt es sich zum grössten Teil um evolutionäre Verbesserungen: Das neue Gehäuse soll Display und [...]