Metapherbasierte Durchführung virtueller Seminare

Metapherbasierte Durchführung virtueller Seminare
(Bachelor of Science Abschlussarbeit an der Fernuniversität Hagen, 2006)

PDF Download: Metapherbasierte Durchführung virtueller Seminare - PDF Datei (66)

Autor: Joachim Uhl, joachim@maelstroem.de

Schlüsselwörter:

E-Learning, Virtuell, Seminar, Virtuelle Seminare, Blended Learning, Online Seminare, Metapher, Metapherbasierte Seminare, Rollenspiele, Konstruktivismus, Kognitivismus, Behaviorismus, Fernuniversität Hagen, Bewertung, Optimierung, Untersuchung, Inhaltsanalyse, Alternative Seminare

Abstrakt:

Der Fachbereich Informatik der Fernuniversität Hagen bietet in jedem Semester eine große Anzahl an Seminaren aus den verschiedensten Lehr- und Themengebieten an. Im Gegensatz zu klassischen Präsenzuniversitäten ist die Fernuniversität auf Grund der Tatsache, dass ihre Studenten über den gesamten Globus verteilt sind, dazu gezwungen, alternative Konzepte bei der Durchführung von Seminaren zu wählen.
Der klassische Ansatz ist hierbei Produkt-/Paperorientiert. Diskussionen, Vorträge und Gruppenarbeiten finden – wenn überhaupt – meist nur in einer kurzen Präsenzphase am Ende des jeweiligen Semesters statt.

Um die isolierte Lern- und Arbeitssituation aufzubrechen, haben Fr. Dr. Birgit Bombsdorf und Herr Dominic Becking vom Lehrgebiet Praktische Informatik I der Fernuniversität in Hagen einen kooperationsorientierten Ansatz in Form einer Metapher gewählt, welche die Studenten in eine dem realen (Arbeits-)Leben nachempfundenen Aufgabenstellung eingebunden hat und so die Zusammenarbeit/Vernetzung der Teilnehmer fördern sollte. Zusätzlich sollte ein mehr an einem klassischen Präsenzstudium orientierten Seminarablauf implementiert werden.
Auf Grund dieser Überlegungen wurde im Sommersemester 2005 das vollständig virtuell abgehaltene Seminar „Datenbankgestützte Webanwendungen“ im Rahmen eines Modellversuches durchgeführt.

Die Vorstellung, Untersuchung und Optimierung dieser speziellen Seminarkonzeption ist Gegenstand der vorliegenden Arbeit.