Freie Software Projekte mit hoher Priorität – Liste der Free Software Foundation

Auf der Seite der Free Software Foundation (FSF) wurde eine Liste der Softwareprojekten mit hoher Priorität1 veröffentlicht. Nach Ansicht der FSF sind diese Projekte notwendig, um das Ansehen und die Weiterentwicklung freier Software zu fördern. Interessant ist, dass es sich zum grössten Teil um sogenannte Replacemant Projects, als Vorhaben handelt, die darauf abzielen eine existierende Lösung zu ersetzen.
In der Liste finden sich unter anderem ein Ersatz für Skype, ein Ersatz für den Flash Player (Gnash), ein Ersatz für Google Earth und ein freies BIOS.

Meiner Meinung nach sind das sicherlich High Priority Projekte, um Nutzern entweder mehr Datensicherheit, mehr Kontrolle bzw. mehr Alternativen zu kommerziellen Produkten zu bieten, aber eigentlich ist doch ein Kampf bei dem man schlicht nur reagiert, doch schon verloren … ?

  1. http://www.fsf.org/campaigns/priority.html []

1 comment to Freie Software Projekte mit hoher Priorität – Liste der Free Software Foundation

  • Nun gut, es ist nicht immer einfach den Kampf wirklich aufzunehmen. Denn es gibt natürlich viele Leute, die kostenlose Programme oder Anwendungen gerne nutzen, aber es ist halt auch so, dass auch diese irgendwie finanziert werden müssen. Ich glaube nicht, dass dies ein konkreter und auch kein direkter Kampf ist, denn das sind einfach zwei verschiedene Welten. Man kann das eine mit dem anderen meiner Ansicht nach nicht vergleichen. Darum würde ich auch nicht sagen, dass der Kampf schon verloren ist. Vorbei ist das noch lange nicht. Wir dürfen nur nicht aufgeben.

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>