HowTo: OpenOffice und Korrekturen – Änderungen aufzeichnen, annehmen und ablehnen, Kommentare einfügen, Dokumente vergleichen und zusammenführen

Irgendwann kommt immer der entscheidende Moment. Die (scheinbar) letzte Seite ist geschrieben und die letzte Fußnote ist eingefügt. Alles gut soweit? Nein, halt! Nun kommt der unangenehme Teil. Irgendjemand muss Korrektur lesen. In der Regel druckt dieser “Jemand”, dann das Dokument aus, fügt seine Änderungen und Anmerkungen per Bleistift/Rotstift ein und knallt dem eh schon gestressten Autor das Dokument auf den Tisch.
Die zweite Variante: Der “Jemand” ist fortschrittlich und fügt seine Änderungen direkt in das elektronische Dokument am Computer ein. Natürlich ist die Schriftfarbe stilecht rot.
So oder so hat der leidgeprüfte Autor dann je nach Umfang des Dokuments bzw. Umfang der Änderungen (oder auch beidem) die zeit- und nervenaufreibende Aufgabe die Änderungen in sein Originaldokument einzutippen.

Ähnlich wie Microsoft Office bietet OpenOffice eine Möglichkeit Korrekturen automatisch aufzuzeichnen, mit Kommentaren zu versehen und diese … (Continue Reading anklicken)

Referencer – Dokumente organisieren und Bibliographien managen mit Gnome

Beim durchstöbern des Artikels “Open Source Projects: 15 To Watch”1 bin ich auf das Gnome Programm “Referencer”2 gestossen. Das Programm organisiert Referenzen und Dokumente und generiert ein BibTeX Bibliographie File. Features sind: Bei PDFs mit DOI Code oder ArXiV werden die Metadaten aus dem Internet heruntergeladen Smart Web Links um zur Dokumenten URL zu verweisen [...]

HowTo: OpenOffice für Seminararbeiten, Praktikumsarbeiten, Abschlussarbeiten

OpenOffice ist ein mächtiges und stabiles Office-Paket, das noch dazu kostenlos zu haben ist. Ideale Voraussetzungen also für einen Einsatz durch Studenten bei diversen Seminararbeiten, Praktikumsarbeiten und Abschlussarbeiten.
Ähnlich wie Microsoft Word bietet der OpenOffice Writer einige Funktionen, die einem das Leben bei umfangreichen Arbeiten leichter machen. So können z.B. das Inhaltsverzeichnis, ein Quellenverzeichnis, Abbildungsverzeichnisse und Tabellenverzeichnisse automatisch erstellt werden. Interne Querverweise setzen relative Links, die bei Änderungen angepasst werden usw.

Das folgende HowTo enthält einen Link zu einer frei herunterladbaren OpenOffice Vorlage und eine Anleitung wie diese sinnvoll eingesetzt werden kann. (Zum Weiterlesen bitte auf Continue Reading klicken)

Elektronisches Papier/E-Book Reader: Der iLiad von iRex

Dieser Artikel ist Teil einer Serie: 1. Elektronisches Papier/E-Book Reader: Der iLiad von iRex 2. Review: iLiad 2nd Edition von iRex Ein wirklich sehr interessantes Tool ist der E-Book Reader iLiad1 2 von iRex3. Der Reader hat ein E-Ink4 8,1 Zoll Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 768×1024 Punkten. Die Anzahl der Bildpunkte beträgt somit 160 [...]